Fortbildungs- & Weiterbildungskurse

Nov 12
Punkt.Null Maulbeerstrasse 10, 3011 Bern

Zoom-Fortbildung in IS-TDP mit Jon Frederickson

Punktnullpict
Anmeldeschluss

Die Arbeit mit hoch fragilen Patienten
Kurzbeschrieb zum Event Thema: Theorie, Falldemonstration, Übungssequenzen für die TN, Supervision.

Tagesablauf:
1) Therapiepräsentation
2) Theoriebezogene Fallvorstellung
3) "skill building" Training für die Kursteilnehmer
4) Fallsupervision mit den Teilnehmern

Die Fortbildung wird wegen der Corona-Situation per ZOOM stattfinden, mit Übertragung auf Grossleinwand am Tagungsort Punkt.Null in Bern. So bleibt der Austausch unter Kollegen möglich.

Frederickson Jon

JLPict
Co-chair of the ISTDP Training Program at the Washington School of Psychiatry where he has been on the faculty since 1988. He was previously chair of the Supervision Training Program and the Advanced Psychotherapy Training Program at the Washington School of Psychiatry as well as chair of their Faculty Clinical Council.

Vifor

Trust in Excellence

Vifor Pharma ist ein voll integriertes Pharmaunternehmen der Vifor Pharma Gruppe und gehört in ihrem Bereich zu den führenden Anbietern in der Schweiz.

CH-1752 Villars-sur-Glâne

Credits
13.5 Punkte - SGPP, SAPPM, FSP und SGAIM AtelierPsy&Psy
May 02

Fortbildung in IS-TDP mit Prof. Dr. med. Allan Abbass 2020

Anmeldeschluss

Vifor

Trust in Excellence

Vifor Pharma ist ein voll integriertes Pharmaunternehmen der Vifor Pharma Gruppe und gehört in ihrem Bereich zu den führenden Anbietern in der Schweiz.

CH-1752 Villars-sur-Glâne

Credits
15.0 Punkte - SGPP, SAPPM, FSP und SGAIM AtelierPsy&Psy

2-tägige Fortbildung mit Jon Frederickson 2019

Fortbildungsdatum
-
Creditpoints
15.0 Punkte - SGPP, SAPPM, FSP und SGAIM AtelierPsy&Psy
- aktuellste Meldung -
Die Fortbildung ist ausgebucht
Tagungsort
Bern
Tagungsadresse

Restaurant Veranda Bern

Adresse
Schanzeneckstrasse 25 3012 Bern
Titel der Fortbildung
Arbeit mit hochresistenten Patienten
Kurzbeschrieb zum Event
Thema: Theorie, Falldemonstration, Übungssequenzen für die TN, Supervision.
Kursinhalt

Work with highly resistant patients

dayly schedule:

1) presentation of theory
2) case demonstration of theory
3) skill building exercises for attendees
4) supervision of cases. 

ReferentIn / en
Gastreferent
Jon Frederickson MSW
Programmflyer
Gebühren pro Teilnehmer
Sfr 600.00.-
Mood picture of the event
Teilnehmer der Fortbildung mit Dozent

Fortbildungsabende Bern

Fortbildungsdatum
Fortbildungszeit
19:00
Creditpoints
2.0 Punkte - SGPP, SAPPM, FSP und SGAIM AtelierPsy&Psy
Anmeldeschluss
Tagungsort
Praxis Emmenegger Bern
Tagungsadresse

Praxis Emmenegger Bern

Adresse
Sulgeneckstrasse 38 3007 Bern
Telefon
031 372 50 25
Anmeldung gerne direkt an / oder online
Titel der Fortbildung
Depressiver, nicht fragiler Patient um 19:00
Kurzbeschrieb zum Event
Patient leidet seit 10 Jahren unter rezidivierenden Depressionen und Ängstlichkeit. Er ist in der Partnerschaft blockiert,  was zum Bruch der Partnerschaft führt. Zeigen des therapeutischen Erstkontaktes. Umreissen der Problematik und erster Zugang zum Unbewussten. 
ReferentIn / en
Dr. med. Pierre-Alain Emmenegger, Bern
unsere Literaturempfehlung
Troendle, Paul (2005) Psychotherapie, dynamisch, intensiv, direkt
Abbass, Allan MD (2015) Reaching Through Resistance

Fortbidlungsabende Bern September 2019

Fortbildungsdatum
Creditpoints
2.0 Punkte - SGPP, SAPPM, FSP und SGAIM AtelierPsy&Psy
Anmeldeschluss
Tagungsadresse

Praxis Emmenegger Bern

Adresse
Sulgeneckstrasse 38 3007 Bern
Telefon
031 372 50 25
Anmeldung gerne direkt an / oder online
Titel der Fortbildung
Restrukturierung der Angst. Der Umgang mit reduzierter Angsttoleranz
Kurzbeschrieb zum Event
Es wird gezeigt wie bei einer Patientin mit kognitiv-perzeptueller Disruption und Dissoziation die Angst in einer ersten therapeutischen Begegnung mittels Druck und Rekapitulation gesenkt wird. Ihre Psyche wird im Laufe der Sitzung gefestigt und widerstandsfähiger.
ReferentIn / en
Dr. med. Pierre-Alain Emmenegger, Bern

Fortbildungsabende Bern Mai 2019

Fortbildungsdatum
Creditpoints
2.0 Punkte - SGPP, SAPPM, FSP und SGAIM AtelierPsy&Psy
- aktuellste Meldung -
Gratisfortbildung zum schnuppern
Anmeldeschluss
Tagungsadresse

Praxis Emmenegger Bern

Adresse
Sulgeneckstrasse 38 3007 Bern
Telefon
031 372 50 25
Anmeldung gerne direkt an / oder online
Titel der Fortbildung
Pathologische Trauerreaktion
Kurzbeschrieb zum Event
Pathologische Trauerreaktion bei einer jungen Patientin, die vor 30 Jahren eine Schwester durch Ertrinken verlor.
Beginn der Veranstaltung um 19.00
Kursinhalt

Siehe unter Kurzbeschrieb

ReferentIn / en
Dr. med. Pierre-Alain Emmenegger, Bern

Fortbildungsabende Bern Januar 2019

Fortbildungsdatum
Creditpoints
2.0 Punkte - SGPP, SAPPM, FSP und SGAIM AtelierPsy&Psy
- aktuellste Meldung -
Gratisfortbildung zum schnuppern
Anmeldeschluss
Tagungsadresse

Praxis Emmenegger Bern

Adresse
Sulgeneckstrasse 38 3007 Bern
Telefon
031 372 50 25
Anmeldung gerne direkt an / oder online
Titel der Fortbildung
Funktionelle Beschwerden bei einer als Kind sexuell missbrauchten Patientin
Kurzbeschrieb zum Event
Audiovisuelle Präsentation einer Erstitzung mit einer chronischen Schmerzpatientin. Die Schmerzen setzten in der Kindheit 1 Jahr nach dem sexuellen Missbrauch durch den Stiefvater ein und persistieriten trotz vieler therapeutischer Massnahmen über Jahrzehnte weiter.
Die Sitzung eignet sich als Einstieg in die Schweizer Seminartage vom 22./23. März 2019, wo die 2. Sitzung und der weitere Verlauf der Therapie gezeigt wird. Es fand eine massive Reduktion der Schmerzsymptomatik der chronischen Erschöpfung und Verbesserung der sozialen Beziehungen statt.
Beginn der Veranstaltung um 19.00
Kursinhalt

Siehe unter Kurzbeschrieb

ReferentIn / en
Dr. med. Pierre-Alain Emmenegger, Bern

Schweizer Seminartage 2019

Fortbildungsdatum
-
Creditpoints
11.5 Punkte - SGPP, SAPPM, FSP und SGAIM AtelierPsy&Psy
Anmeldeschluss
Tagungsadresse

HOTEL OLTEN

Adresse
Bahnhofstrasse 5, 4600 Olten
Telefon
062 287 32 32
Anmeldung gerne direkt an / oder online
Titel der Fortbildung
Intensiv Dynamische Kurzpsychotherapie und Beziehungen im Alltag
Kurzbeschrieb zum Event
Die Schweizer Seminartage geben Einblick in die intensive Arbeit des Therapeuten in der Beziehung zu seinem Patienten mit dem Fokus des Gewinns der therapeutischen Arbeit in nahen Beziehungen im Alltag.
Kursinhalt

Wie wirkt sich die Gestaltung der psychotherapeutischen Beziehung auf das Leben des Patienten/der Patientin und sein/ihr Umfeld aus? Diese Frage wird am Beispiel der häufigen Krankheitsbilder Depression, Angst und Beziehungsstörung diskutiert. Videosequenzen zeigen, wie durch das Führen des Patienten an seine Angstgrenze sein Wille, seine Kapazität Angst auszuhalten und damit die Möglichkeit Gefühle zu erleben gestärkt werden. Wie sich destruktive Angstabwehren erübrigen und dadurch die nahen Beziehungen im Alltag erfüllender werden.

ReferentIn / en
Dr. med. Pierre-Alain Emmenegger, Bern
Dr. med. Stefan Griengl, Trübbach
Dr. med. Sebastian Pfaundler, Bad Ragaz
Dr. med. Elisabeth Quade, Trübbach
Gastreferenten
Dr. phil. Waltraud Malin Würzburg
Programmflyer
Gebühren pro Teilnehmer
Sfr 510.00.-
Gebühren pro Teilnehmer in Euro
€ 450.00.-
Reduzierter Preis für Medizin- & Psychologiestudenten
Sfr 300.00.-
unsere Literaturempfehlung
Troendle, Paul (2005) Psychotherapie, dynamisch, intensiv, direkt
Gottwick, Gerda (Hrsg.) (2009) Intensive psychodynamische Kurzzeittherapie nach Davanloo
Davanloo, Habib (2000) Intensive Short-Term Dynamic Psychotherapy
Davanloo, Habib (1990) Unlocking The Unconscious
Abbass, Allan MD (2015) Reaching Through Resistance