FAQ

faqpict
Jederzeit per email an uns oder auch schriftlich.
Kurzer persönlicher und beruflicher Werdegang und vorhandene Diplome.
  • Entweder Arzt/In mit Spezialisation in Psychiatrie und Psychotherapie
  • oder Psychosomatik oder Assistenzarzt/In mit dem Ziel des Facharzttitels in Psychiatrie und Psychotherapie
  • oder Psychologe/In mit Universitätsabschluss im Hauptfach
  • oder Fachleute, welche eine staatliche Erlaubnis haben, psychotherapeutisch zu arbeiten.
via Schnupperkurse, Grundlagenkurs, Weiterbildungsverein Psychiatrie und Psychotherapie Zürich, Zentral-, Nord- und Ostschweiz, auf Einladung eines Mitglieds an die GV, Fortbildungskurse. Kurse internationaler Gesellschaften.
  • 300 Stunden psychodynamische Theorie,

    davon mindestens 200 Stunden in ISTDP
    250 Stunden (Video-dokumentierte oder Life-) Supervision.
    100 Stunden Selbsterfahrung, davon mindestens 25 Stunden in IS-TDP.

- Stand 2017

  • in Einzel-Supervision
  • in der Gruppen-Supervision
  • in der Live-Supervision - Was ist das ?
  • oder in Kombination von den Dreien